info@volksbank-arena.net +49 40 88 163 164 +49 40 88 163 144

Die Arena

Die Volksbank Arena im Hamburger Volkspark wurde am 1. November 2008 eröffnet. Die rund 7.000 m² große Arena umfasst eine Eis- und eine Ballsportfläche sowie mehrere dazwischen linear angeordnete, zweigeschossige Nebenflächen. Eine zentrale Zugangsachse zur Barclaycard Arena ist höhengleich auf den Dachflächen der Nebenräume gestaltet. Vom Parkplatzniveau eröffnet sich diese Ebene über eine großzügige Treppenanlage, die die Eingangssituation zur Barclaycard Arena darstellt. Somit entsteht eine städtebauliche und funktionale Anbindung beider Arenen. Die Membran der Außenfassade leuchtet bei Dunkelheit in Blau und Weiß und macht die Arena damit zum größten Lichtkunstbauwerk in Norddeutschland.

Die rund 2.600 m2 große Eissporthalle ermöglicht öffentliches Eislaufen, Eishockey, Eiskunstlauf, Eistanz sowie Eisstockschießen. Sie bietet eine Gesamtkapazität für 600 Personen und die fest installierte Tribüne Platz für bis zu 300 Zuschauer.

Die Ballsporthalle bietet Trainingsmöglichkeiten für Handball, Volleyball, Basketball und Hallenfußball. Hier liegt die Gesamtkapazität bei 900 Personen und die ausziehbaren Tribünen bieten Platz für bis zu 100 Zuschauer.

Die Arena verfügt darüber hinaus über eine Sportsbar und eine Icebar sowie einen Schlittschuhverleih.

Die Mannschaften des Handball Sport Vereins Hamburg e.V. trainieren in der Volksbank Arena und haben hier ihre Geschäftsstelle. Damit hat neben dem HSV Fußball im Volkspark Stadion auch dieser Hamburger Sportclub seine Heimat im Volkspark, in unmittelbarer Nähe zur Wettkampfstätte. Die Volksbank Arena schafft aber nicht nur zusätzliche Trainingsmöglichkeiten für Vereine und Profimannschaften, sondern auch mehr Eislaufzeiten für die Bevölkerung.

Im Jahr 2012 erklärte der Deutsche Eishockey-Bund (DEB) die Volksbank Arena zum DEB-Nachwuchsstützpunkt. Diese Auszeichnung wurde in der Geschichte erstmalig vergeben. Gewürdigt wurden damit die hervorragende Infrastruktur der Arena und die umfassenden Belegungszeiten für den Eishockeynachwuchs. Zahlreiche Amateur- und Freizeitmannschaften trainieren hier und tragen Turniere aus. Mehrere Eislaufschulen bieten Kleinkindern Schlittschuhlaufen an und Schulen unterrichten Eislaufen als Schulfach.

Habe Spaß beim Eislaufen

Gewinne beim Eisstockschießen

Feiere Deinen Geburtstag mit uns

1500
Personen Gesamtkapazität
300
Sitzplätze Eissporthalle
150
Sitzplätze Ballsporthalle
106
Restaurant- und Barsitzplätze

Die Volksbank Arena - Die wichtigsten Hintergründe


Hier finden Sie alle detaillierten Informationen

Eis- und Ballsport vereinen sich unter dem Dach der Volksbank Arena. Hier trainieren verschiedene Mannschaften und Vereine aus dem Amateur- und Hobbybereich.
WEITERLESEN

Alexander Otto machte 2008 den Bau der Volksbank Arena möglich. Die gemeinnützige „Alexander Otto Sportstiftung“ ist Eigentümer und Vermieter der Arena.
WEITERLESEN

AEG ist zu 47,9 % Besitzer der Betreibergesellschaft der Arena. Weltweit betreut AEG Facilities Veranstaltungs-stätten, wie die Barclaycard Arena und Volksbank Arena in Hamburg.
WEITERLESEN

Die ECE hat seit 2008 die Generalplanung und Projektentwicklung für die Volksbank Arena übernommen. Sie ist zu 25,1 % Besitzer der Betreibergesellschaft.
WEITERLESEN

Scroll to Top